The 1973–74 Coupe de France was the 57th Coupe de France, France's annual national football cup competition. It was won by AS Saint-Étienne, who defeated AS Monaco FC in the final.

Property Value
dbo:abstract
  • La Coupe de France 1973-1974 était la 57e édition de la coupe de France, et a vu l'AS Saint-Étienne l'emporter sur l'AS Monaco en finale, le 8 juin 1974. C'est la quatrième Coupe de France remportée par les Verts. (fr)
  • Der Wettbewerb um die Coupe de France in der Saison 1973/74 war die 57. Ausspielung des französischen Fußballpokals für Männermannschaften. In diesem Jahr meldeten 1.720 Vereine. Titelverteidiger war Olympique Lyon, der in diesem Jahr im Viertelfinale ausschied. Gewinner der Trophäe wurde die Association Sportive de Saint-Étienne. Dies war ihr vierter Pokalsieg (zuletzt: 1970) bei der fünften Finalteilnahme. Da die ASSE in dieser Saison auch die Meisterschaft gewann, errang sie zusätzlich den Doublé – diesen auch bereits zum dritten Mal binnen sechs Jahren. Endspielgegner Association Sportive de Monaco bestritt sein drittes Finale um die Coupe de France; bei den ersten beiden Malen (1960 und 1963) hatten die Monegassen das Stadion mit dem Pokal im Gepäck verlassen können. Der Modus mit Hin- und Rückspielen war für unterklassige Teams nicht von Vorteil. Als letzter im Wettbewerb verbliebener Zweitdivisionär schied Paris Saint-Germain im Viertelfinale aus. Bereits im Sechzehntelfinale Endstation war für die besten Amateurmannschaften Olympique Alès, US Baume-les-Dames und FC Tours aus der dritten sowie Aviron Bayonne aus der vierten Liga. Nach den auf regionaler Ebene vom Landesverband FFF organisierten Qualifikationsrunden griffen ab der Runde der letzten 64 Mannschaften auch die 20 Erstligisten in den Wettbewerb ein. Die Spielpaarungen wurden für jede Runde frei ausgelost; im Zweiunddreißigstelfinale gab es nur ein Aufeinandertreffen auf neutralem Platz, ebenso im Halbfinale. Endete eine Begegnung nach Verlängerung unentschieden, wurde ein Wiederholungsspiel ausgetragen; stand es an dessen Ende nach Verlängerung immer noch remis, entschied ein Elfmeterschießen über den Sieger. Vom Sechzehntel- bis zum Viertelfinale hingegen kam es zu Hin- und Rückspielen. Gab es dann einen Gleichstand der erzielten Treffer – wobei Auswärtstore nicht doppelt zählten –, wurde das Rückspiel verlängert; ggf. musste anschließend die Entscheidung durch Strafstoßschießen herbeigeführt werden. (de)
  • La stagione 1973-74 è stata la 57a edizione della Coppa di Francia. (it)
  • Het seizoen 1973/74 was het 57e seizoen van de Coupe de France in het voetbal. Het toernooi werd georganiseerd door de Franse voetbalbond. Dit seizoen namen er 1720 clubs deel (124 meer dan de record deelname uit het vorige seizoenen). De competitie ging in de zomer van 1973 van start en eindigde op 8 juni 1974 met de finale in het Parc des Princes in Parijs. De finale werd gespeeld tussen AS Saint-Étienne (voor de vijfde keer finalist) en AS Monaco (voor de derde keer finalist). AS Saint-Étienne veroverde voor de vierde keer de beker door AS Monaco met 2-1 te verslaan. AS Saint-Étienne behaalde voor de derde keer de dubbel (landstitel en beker) in het Franse voetbal. Als landskampioen vertegenwoordigde AS Saint-Étienne Frankrijk in de Europacup I, als bekerfinalist nam AS Monaco de plaats in de Europacup II 1974/75 in. (nl)
  • The 1973–74 Coupe de France was the 57th Coupe de France, France's annual national football cup competition. It was won by AS Saint-Étienne, who defeated AS Monaco FC in the final. (en)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 19341823 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 647909837 (xsd:integer)
dbp:attendance
  • 45813 (xsd:integer)
dbp:date
  • 1974-05-31 (xsd:date)
  • 1974-06-08 (xsd:date)
dbp:goals
  • Bathenay
  • Onnis
  • Synaeghel
  • Merchadier
dbp:referee
dbp:report
dbp:score
  • 1 (xsd:integer)
  • 2 (xsd:integer)
dbp:stadium
dbp:team
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • La Coupe de France 1973-1974 était la 57e édition de la coupe de France, et a vu l'AS Saint-Étienne l'emporter sur l'AS Monaco en finale, le 8 juin 1974. C'est la quatrième Coupe de France remportée par les Verts. (fr)
  • La stagione 1973-74 è stata la 57a edizione della Coppa di Francia. (it)
  • The 1973–74 Coupe de France was the 57th Coupe de France, France's annual national football cup competition. It was won by AS Saint-Étienne, who defeated AS Monaco FC in the final. (en)
  • Der Wettbewerb um die Coupe de France in der Saison 1973/74 war die 57. Ausspielung des französischen Fußballpokals für Männermannschaften. In diesem Jahr meldeten 1.720 Vereine. Titelverteidiger war Olympique Lyon, der in diesem Jahr im Viertelfinale ausschied. Gewinner der Trophäe wurde die Association Sportive de Saint-Étienne. Dies war ihr vierter Pokalsieg (zuletzt: 1970) bei der fünften Finalteilnahme. Da die ASSE in dieser Saison auch die Meisterschaft gewann, errang sie zusätzlich den Doublé – diesen auch bereits zum dritten Mal binnen sechs Jahren. Endspielgegner Association Sportive de Monaco bestritt sein drittes Finale um die Coupe de France; bei den ersten beiden Malen (1960 und 1963) hatten die Monegassen das Stadion mit dem Pokal im Gepäck verlassen können. (de)
  • Het seizoen 1973/74 was het 57e seizoen van de Coupe de France in het voetbal. Het toernooi werd georganiseerd door de Franse voetbalbond. Dit seizoen namen er 1720 clubs deel (124 meer dan de record deelname uit het vorige seizoenen). De competitie ging in de zomer van 1973 van start en eindigde op 8 juni 1974 met de finale in het Parc des Princes in Parijs. De finale werd gespeeld tussen AS Saint-Étienne (voor de vijfde keer finalist) en AS Monaco (voor de derde keer finalist). AS Saint-Étienne veroverde voor de vierde keer de beker door AS Monaco met 2-1 te verslaan. (nl)
rdfs:label
  • Coupe de France 1973/74 (de)
  • Coupe de France de football 1973-1974 (fr)
  • Coupe de France 1973-1974 (it)
  • Coupe de France 1973/74 (nl)
  • 1973–74 Coupe de France (en)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is owl:sameAs of
is foaf:primaryTopic of