The 1950–51 Scottish Cup was the 66th staging of Scotland's most prestigious football knockout competition. The Cup was won by Celtic who defeated Motherwell in the final.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Scottish FA Cup wurde 1950/51 zum 66. Mal ausgespielt. Der wichtigste Fußball-Pokalwettbewerb im schottischen Vereinsfußball wurde vom Schottischen Fußballverband geleitet und ausgetragen. Er begann am 27. Januar 1951 und endete mit dem Finale am 21. April 1951 im Hampden Park von Glasgow. Als Titelverteidiger starteten die Glasgow Rangers in den Wettbewerb, die im Finale des Vorjahres gegen den FC East Fife gewannen. Im diesjährigen Endspiel um den Schottischen Pokal standen sich Celtic Glasgow und der FC Motherwell gegenüber. Für Celtic war es das insgesamt 22. Endspiel im schottischen Pokal seit 1889. Zudem war es der erste größere Erfolg seit der Meisterschaft 1938. Well erreichte das Finale zum vierten Mal nach 1931, 1933 und 1939. Gegner war dabei immer Celtic. Die Mannschaft aus Glasgow gewann das Endspiel mit 1:0 durch ein Tor von John McPhail, was den 16. Pokalsieg seit 1892 bedeutete. Der FC Motherwell verlor damit alle vier Finalspiele gegen Celtic Glasgow. Im Jahr 1952 konnte der erste Pokalsieg nach einem 4:0-Sieg über den FC Dundee gefeiert werden. In der Saison 1950/51 wurde Hibernian Edinburgh zum 3. Mal Schottischer Meister. Den Ligapokal gewann Well im Finale gegen den Meister aus Edinburgh. (de)
  • A Copa da Escócia de 1950-51 foi a 66º edição do torneio mais antigo do futebol da Escócia. O campeão foi o Celtic F.C., que conquistou seu 16º título na história da competição ao vencer a final contra o Motherwell F.C., pelo placar de 1 a 0. (pt)
  • The 1950–51 Scottish Cup was the 66th staging of Scotland's most prestigious football knockout competition. The Cup was won by Celtic who defeated Motherwell in the final. (en)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 11469433 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 703451541 (xsd:integer)
dbp:attendance
  • 46000 (xsd:integer)
  • 84327 (xsd:integer)
  • 131943 (xsd:integer)
dbp:champions
dbp:country
dbp:date
  • 1951-03-31 (xsd:date)
  • 1951-04-21 (xsd:date)
dbp:goals
  • McPhail
dbp:nextseason
  • 1951 (xsd:integer)
dbp:prevseason
  • 1949 (xsd:integer)
dbp:referee
  • Jack Mowat
dbp:report
dbp:runnerUp
dbp:score
  • 1 (xsd:integer)
  • 3 (xsd:integer)
dbp:stadium
dbp:team
dct:subject
http://purl.org/linguistics/gold/hypernym
rdf:type
rdfs:comment
  • A Copa da Escócia de 1950-51 foi a 66º edição do torneio mais antigo do futebol da Escócia. O campeão foi o Celtic F.C., que conquistou seu 16º título na história da competição ao vencer a final contra o Motherwell F.C., pelo placar de 1 a 0. (pt)
  • The 1950–51 Scottish Cup was the 66th staging of Scotland's most prestigious football knockout competition. The Cup was won by Celtic who defeated Motherwell in the final. (en)
  • Der Scottish FA Cup wurde 1950/51 zum 66. Mal ausgespielt. Der wichtigste Fußball-Pokalwettbewerb im schottischen Vereinsfußball wurde vom Schottischen Fußballverband geleitet und ausgetragen. Er begann am 27. Januar 1951 und endete mit dem Finale am 21. April 1951 im Hampden Park von Glasgow. Als Titelverteidiger starteten die Glasgow Rangers in den Wettbewerb, die im Finale des Vorjahres gegen den FC East Fife gewannen. Im diesjährigen Endspiel um den Schottischen Pokal standen sich Celtic Glasgow und der FC Motherwell gegenüber. Für Celtic war es das insgesamt 22. Endspiel im schottischen Pokal seit 1889. Zudem war es der erste größere Erfolg seit der Meisterschaft 1938. Well erreichte das Finale zum vierten Mal nach 1931, 1933 und 1939. Gegner war dabei immer Celtic. Die Mannschaft aus (de)
rdfs:label
  • Scottish FA Cup 1950/51 (de)
  • 1950–51 Scottish Cup (en)
  • Copa da Escócia de 1950–51 (pt)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • 1950–51 Scottish Cup (en)
is dbo:wikiPageRedirects of
is dbp:cup of
is owl:sameAs of
is foaf:primaryTopic of