About: Tellurometer     Goto   Sponge   NotDistinct   Permalink

An Entity of Type : dbo:Company, within Data Space : dbpedia.org associated with source document(s)
QRcode icon
http://dbpedia.org/describe/?url=http%3A%2F%2Fdbpedia.org%2Fresource%2FTellurometer

The Tellurometer was the first successful microwave electronic distance measurement equipment. The name derives from the Greek tellus, meaning Earth.

AttributesValues
rdf:type
rdfs:label
  • Tellurometer
  • Tellurometer
rdfs:comment
  • The Tellurometer was the first successful microwave electronic distance measurement equipment. The name derives from the Greek tellus, meaning Earth.
  • Das Tellurometer (lat.-griech.) war das erste erfolgreiche Entfernungsmessgerät auf Mikrowellenbasis. Das erste Tellurometer wurde 1957 vom Trevor Lloyd Wadley (Telecommunications Research Laboratory of the South African Council for Scientific and Industrial Research, CSIR) erfunden und als M/RA 1 vermarktet. Das Gerät war zwar weniger genau als die damals verwendeten Geodimeter, die mit Lichtwellen arbeiteten, konnten aber besser transportiert werden. Das Sendegerät und der Reflektor wogen je 17 kg. Das Einrichten einer genauen Messung benötigte einige Zeit, bis einerseits die in Röhrentechnik gehaltene Elektronik aufgewärmt war und die Umgebungstemperatur am Gerät kompensiert war..
sameAs
dct:subject
Wikipage page ID
Wikipage revision ID
Link from a Wikipage to another Wikipage
foaf:depiction
  • External Image
foaf:isPrimaryTopicOf
thumbnail
prov:wasDerivedFrom
has abstract
  • Das Tellurometer (lat.-griech.) war das erste erfolgreiche Entfernungsmessgerät auf Mikrowellenbasis. Das erste Tellurometer wurde 1957 vom Trevor Lloyd Wadley (Telecommunications Research Laboratory of the South African Council for Scientific and Industrial Research, CSIR) erfunden und als M/RA 1 vermarktet. Das Gerät war zwar weniger genau als die damals verwendeten Geodimeter, die mit Lichtwellen arbeiteten, konnten aber besser transportiert werden. Das Sendegerät und der Reflektor wogen je 17 kg. Das Einrichten einer genauen Messung benötigte einige Zeit, bis einerseits die in Röhrentechnik gehaltene Elektronik aufgewärmt war und die Umgebungstemperatur am Gerät kompensiert war.. Das Tellurometer arbeitet mit Mikrowellen, wobei eine Station die Wellen sendet, die ferne Station die Wellen moduliert zurücksendet, so dass man aus der Phasenverschiebung deren Entfernung berechnen kann. Das Instrument kann bei Dunkelheit in Regen und Nebel benutzt werden und reicht für Entfernungen von bis zu 70 km.
  • The Tellurometer was the first successful microwave electronic distance measurement equipment. The name derives from the Greek tellus, meaning Earth.
http://purl.org/voc/vrank#hasRank
http://purl.org/li...ics/gold/hypernym
is Link from a Wikipage to another Wikipage of
is Wikipage redirect of
is foaf:primaryTopic of
Faceted Search & Find service v1.17_git39 as of Aug 09 2019


Alternative Linked Data Documents: PivotViewer | iSPARQL | ODE     Content Formats:       RDF       ODATA       Microdata      About   
This material is Open Knowledge   W3C Semantic Web Technology [RDF Data] Valid XHTML + RDFa
OpenLink Virtuoso version 07.20.3232 as of Jan 24 2020, on Linux (x86_64-generic-linux-glibc25), Single-Server Edition (61 GB total memory)
Data on this page belongs to its respective rights holders.
Virtuoso Faceted Browser Copyright © 2009-2020 OpenLink Software