About: Renata     Goto   Sponge   NotDistinct   Permalink

An Entity of Type : yago:WikicatBatteryManufacturers, within Data Space : dbpedia.org associated with source document(s)
QRcode icon
http://dbpedia.org/describe/?url=http%3A%2F%2Fdbpedia.org%2Fresource%2FRenata_%28battery%29

Renata AG SA (Renata Batteries), based in Itingen, Switzerland, is a developer and manufacturer of batteries (particularly coin or button cells). Renata is a subsidiary of The Swatch Group.

AttributesValues
rdf:type
rdfs:label
  • Renata AG
  • Renata (battery)
rdfs:comment
  • Renata AG SA (Renata Batteries), based in Itingen, Switzerland, is a developer and manufacturer of batteries (particularly coin or button cells). Renata is a subsidiary of The Swatch Group.
  • Die Renata AG mit Sitz in Itingen ist ein Schweizer Hersteller von Mikrobatterien. Sie ist eines von vier Unternehmen in der Division Elektronische Systeme der Swatch Group. Das Unternehmen wurde 1952 zur Fertigung von Komponenten für Armbanduhren gegründet. In den 1970er Jahren hat sich Renata auf die Produktion von Knopfzellen spezialisiert. Im Jahr 2001 geriet das Unternehmen aufgrund einer strategischen Fehlentscheidung beim Aufbau einer Produktion von Handy-Akkus in die Schlagzeilen.
sameAs
dct:subject
Wikipage page ID
Wikipage revision ID
Link from a Wikipage to another Wikipage
Link from a Wikipage to an external page
foaf:isPrimaryTopicOf
prov:wasDerivedFrom
has abstract
  • Die Renata AG mit Sitz in Itingen ist ein Schweizer Hersteller von Mikrobatterien. Sie ist eines von vier Unternehmen in der Division Elektronische Systeme der Swatch Group. Das Unternehmen wurde 1952 zur Fertigung von Komponenten für Armbanduhren gegründet. In den 1970er Jahren hat sich Renata auf die Produktion von Knopfzellen spezialisiert. Im Jahr 2001 geriet das Unternehmen aufgrund einer strategischen Fehlentscheidung beim Aufbau einer Produktion von Handy-Akkus in die Schlagzeilen. Die Renata AG produziert in ihrem Werk in Itingen täglich etwa 800000 Knopfzellen. Die Hauptprodukte sind Batterien auf Basis Silberoxid, Zink-Luft-Batterien und Lithium-Knopfzellen für elektronische Uhren, Telekommunikation und Medizintechnik wie auch wiederaufladbare Lithium-Akkus. Nachdem die Swatch-Tochterfirma Belenos in Zusammenarbeit mit der ETH Zürich einen neuen Batterietyp auf Basis der Lithium-Ionen-Technik mit aufsehenerregenden Eigenschaften entwickelt hat, wird Renata zunächst eine Prototypen-Fertigung aufnehmen. Neuartig an diesem Batterietyp ist die Verwendung von Vanadiumpentoxid sowie die Zusammensetzung des Elektrolyten. Nick Hayek, CEO der Swatch Group, erwähnt eine gegenüber den Batterien in Tesla-Elektroautos um 30 % gesteigerten Leistungsfähigkeit. Zitat Hayek: "Unsere Batterie ist nicht nur leistungsfähiger und leichter, sie lädt sich auch doppelt so schnell auf."
  • Renata AG SA (Renata Batteries), based in Itingen, Switzerland, is a developer and manufacturer of batteries (particularly coin or button cells). Renata is a subsidiary of The Swatch Group.
http://purl.org/voc/vrank#hasRank
http://purl.org/li...ics/gold/hypernym
is Link from a Wikipage to another Wikipage of
is Wikipage redirect of
is foaf:primaryTopic of
Faceted Search & Find service v1.17_git39 as of Aug 09 2019


Alternative Linked Data Documents: PivotViewer | iSPARQL | ODE     Content Formats:       RDF       ODATA       Microdata      About   
This material is Open Knowledge   W3C Semantic Web Technology [RDF Data] Valid XHTML + RDFa
OpenLink Virtuoso version 07.20.3232 as of Jan 24 2020, on Linux (x86_64-generic-linux-glibc25), Single-Server Edition (61 GB total memory)
Data on this page belongs to its respective rights holders.
Virtuoso Faceted Browser Copyright © 2009-2020 OpenLink Software