About: Malahat First Nation     Goto   Sponge   NotDistinct   Permalink

An Entity of Type : yago:WikicatCoastSalishGovernments, within Data Space : dbpedia.org associated with source document(s)

The Malahat First Nation is a First Nations government located on southeastern Vancouver Island in southwestern British Columbia, Canada. Their ancestral tongue is the Hulquminum language. The Malahat First Nation is a member government of the Naut'sa mawt Tribal Council.

AttributesValues
rdf:type
rdfs:label
  • Malahat
  • Malahat First Nation
rdfs:comment
  • The Malahat First Nation is a First Nations government located on southeastern Vancouver Island in southwestern British Columbia, Canada. Their ancestral tongue is the Hulquminum language. The Malahat First Nation is a member government of the Naut'sa mawt Tribal Council.
  • Die Malahat sind eine der auf Vancouver Island lebenden First Nations der pazifischen Küste Kanadas. Dabei gehören sie zu den um Victoria lebenden Saanich, genauer gesagt, zusammen mit den Pauquachin zu den südlichen Saanich. Die Häuser der 262 von der Regierung anerkannten Malahat (August 2009) stehen zwischen Gordon Head und Cowichan Head. Sie sind eine der fünf Wohnhausgruppen oder „Familien“ der Saanich, zu denen neben den beiden genannten die Tsawout (an der Saanichton Bay), die Tseycum (an der Patricia Bay) und die Tsarlip (an der Brentwood Bay) gehören.
sameAs
dct:subject
Wikipage page ID
Wikipage revision ID
Link from a Wikipage to another Wikipage
Link from a Wikipage to an external page
foaf:isPrimaryTopicOf
prov:wasDerivedFrom
has abstract
  • Die Malahat sind eine der auf Vancouver Island lebenden First Nations der pazifischen Küste Kanadas. Dabei gehören sie zu den um Victoria lebenden Saanich, genauer gesagt, zusammen mit den Pauquachin zu den südlichen Saanich. Damit gehören sie zur Gruppe der North Straits Salish oder Lekwungaynung sprechenden Stammesgruppe, zu denen die Saanich, die Songhees und die T'sou-ke First Nation gehören. Diese wiederum gehören zu den Küsten-Salish. Die Malahat sind Mitglieder der Te’Mexw Treaty Association, die für mehrere Stämme die Vertragsverhandlungen mit den Regierungen Kanadas und British Columbias führt. Dazu gehören auch die Angehörigen der Beecher Bay, Nanoose, Songhees und T'sou-ke. Die Häuser der 262 von der Regierung anerkannten Malahat (August 2009) stehen zwischen Gordon Head und Cowichan Head. Sie sind eine der fünf Wohnhausgruppen oder „Familien“ der Saanich, zu denen neben den beiden genannten die Tsawout (an der Saanichton Bay), die Tseycum (an der Patricia Bay) und die Tsarlip (an der Brentwood Bay) gehören. Malahat bedeutet „der Platz, an dem man Köder findet“, jedoch ist diese Version bereits die anglisierte.
  • The Malahat First Nation is a First Nations government located on southeastern Vancouver Island in southwestern British Columbia, Canada. Their ancestral tongue is the Hulquminum language. The Malahat First Nation is a member government of the Naut'sa mawt Tribal Council.
http://purl.org/voc/vrank#hasRank
is Link from a Wikipage to another Wikipage of
is Wikipage redirect of
is Wikipage disambiguates of
is foaf:primaryTopic of
Faceted Search & Find service v1.17_git39 as of Aug 09 2019


Alternative Linked Data Documents: PivotViewer | iSPARQL | ODE     Content Formats:       RDF       ODATA       Microdata      About   
This material is Open Knowledge   W3C Semantic Web Technology [RDF Data] Valid XHTML + RDFa
OpenLink Virtuoso version 07.20.3232 as of Aug 9 2019, on Linux (x86_64-generic-linux-glibc25), Single-Server Edition (61 GB total memory)
Data on this page belongs to its respective rights holders.
Virtuoso Faceted Browser Copyright © 2009-2019 OpenLink Software