About: Edward J. Flynn   Goto Sponge  NotDistinct  Permalink

An Entity of Type : yago:WikicatPeopleFromTheBronx, within Data Space : dbpedia.org associated with source document(s)
QRcode icon
http://dbpedia.org/describe/?url=http%3A%2F%2Fdbpedia.org%2Fresource%2FEdward_J._Flynn

Edward Joseph Flynn (September 22, 1891 in The Bronx, then New York County, now Bronx County, New York City – August 18, 1953 in Dublin, Ireland) was an American lawyer and politician. Flynn was a leading Democratic politician of the mid-1900s, known for his tight control of the Bronx Democratic Party organization after 1922.

AttributesValues
rdf:type
rdfs:label
  • Edward J. Flynn
  • Edward J. Flynn
rdfs:comment
  • Edward Joseph Flynn (September 22, 1891 in The Bronx, then New York County, now Bronx County, New York City – August 18, 1953 in Dublin, Ireland) was an American lawyer and politician. Flynn was a leading Democratic politician of the mid-1900s, known for his tight control of the Bronx Democratic Party organization after 1922.
  • Edward Joseph Flynn (* 22. September 1891 in New York City; † 18. August 1953 in Dublin) war ein US-amerikanischer Politiker und von 1940 bis 1943 Vorsitzender des Democratic National Committee, der Parteiorganisation der US-Demokraten. Der in der Bronx geborene Edward Flynn machte 1912 seinen Jura-Abschluss an der Fordham University und wurde im folgenden Jahr in die Anwaltskammer aufgenommen. Zwischen 1913 und 1953 war er mit verschiedenen Partnern als selbstständiger Rechtsanwalt tätig.
sameAs
death place
death date
  • 1953-8-18
birth place
birth date
  • 1891-9-22
dct:subject
Wikipage page ID
Wikipage revision ID
Link from a Wikipage to another Wikipage
Link from a Wikipage to an external page
foaf:name
  • Edward Joseph Flynn
dct:description
  • American politician
foaf:givenName
  • Edward
foaf:gender
  • male
foaf:isPrimaryTopicOf
prov:wasDerivedFrom
has abstract
  • Edward Joseph Flynn (* 22. September 1891 in New York City; † 18. August 1953 in Dublin) war ein US-amerikanischer Politiker und von 1940 bis 1943 Vorsitzender des Democratic National Committee, der Parteiorganisation der US-Demokraten. Der in der Bronx geborene Edward Flynn machte 1912 seinen Jura-Abschluss an der Fordham University und wurde im folgenden Jahr in die Anwaltskammer aufgenommen. Zwischen 1913 und 1953 war er mit verschiedenen Partnern als selbstständiger Rechtsanwalt tätig. Von 1918 bis 1921 gehörte er als Vertreter des Bronx County dem Repräsentantenhaus des Staates New York an. In der Folge war er Sheriff des Bronx County von 1922 bis 1925, Kämmerer von New York City zwischen 1926 und 1928 und Secretary of State des Bundesstaates von 1929 bis 1939 sowie Bundesbeauftragter für die Weltausstellung des Jahres 1939 in New York. Flynn stand dem Exekutivkomitee seiner Partei in der Bronx von 1922 bis 1953 vor. Er nahm an sämtlichen Democratic National Conventions von 1924 bis 1952 teil und gehörte von 1930 bis 1953 dem Democratic National Committee an, als dessen Chairman er zwischen 1940 und 1943 fungierte. Er legte dieses Amt nieder, nachdem ihn US-Präsident Franklin D. Roosevelt zum Gesandten in Australien ernannt hatte; jedoch bestätigte der US-Senat diese Berufung nicht. Stattdessen begleitete Flynn den Präsidenten zur Konferenz von Jalta. Als diese beendet war, blieb er zunächst in Europa und führte Missionen in Roosevelts Auftrag aus. Nach dessen Tod kehrte er in die USA zurück, wo er zu den treibenden Kräften bei der Wiederwahl von Roosevelts Nachfolger Harry S. Truman im Jahr 1948 gehörte. Er starb 1953 während eines Besuchs in Irland.
  • Edward Joseph Flynn (September 22, 1891 in The Bronx, then New York County, now Bronx County, New York City – August 18, 1953 in Dublin, Ireland) was an American lawyer and politician. Flynn was a leading Democratic politician of the mid-1900s, known for his tight control of the Bronx Democratic Party organization after 1922.
after
Faceted Search & Find service v1.15_git71 as of Dec 07 2017


Alternative Linked Data Documents: iSPARQL | ODE     Content Formats:       RDF       ODATA       Microdata      About   
This material is Open Knowledge   W3C Semantic Web Technology [RDF Data] Valid XHTML + RDFa
OpenLink Virtuoso version 07.20.3228 as of Apr 10 2018, on Linux (i686-generic-linux-glibc25-64), Single-Server Edition (61 GB total memory)
Data on this page belongs to its respective rights holders.
Virtuoso Faceted Browser Copyright © 2009-2018 OpenLink Software