About: Armand Peugeot   Goto Sponge  NotDistinct  Permalink

An Entity of Type : yago:WikicatPeopleInTheAutomobileIndustry, within Data Space : dbpedia.org associated with source document(s)
QRcode icon
http://dbpedia.org/describe/?url=http%3A%2F%2Fdbpedia.org%2Fresource%2FArmand_Peugeot

Armand Peugeot (26 March, 1849 – 2 January, 1915) was an industrialist in France, pioneer of the automobile industry and the man who transformed Peugeot into a manufacturer of bicycles and, later, of automobiles. He was accepted into the Automotive Hall of Fame in 1999.

AttributesValues
rdf:type
rdfs:label
  • Armand Peugeot
  • Armand Peugeot
  • Armand Peugeot
  • Armand Peugeot
  • Armand Peugeot
  • Armand Peugeot
  • Пежо, Арман
rdfs:comment
  • Armand Peugeot (26 de marzo de 1849 - 2 de enero de 1915) fue un industrial, pionero de la industria del automóvil y fundador de la empresa francesa Peugeot.
  • Pour les autres membres de la famille, voir Famille Peugeot.Armand PeugeotFichier:Armand Peugeot 3.jpg Armand Peugeot, né le 18 juin 1849 à Valentigney, dans le Doubs, France, et mort le 4 février 1915 à Neuilly-sur-Seine, est un membre de la famille Peugeot, qui a lancé Peugeot dans l'ère de l'automobile et de la bicyclette.
  • Armand Peugeot (26 March, 1849 – 2 January, 1915) was an industrialist in France, pioneer of the automobile industry and the man who transformed Peugeot into a manufacturer of bicycles and, later, of automobiles. He was accepted into the Automotive Hall of Fame in 1999.
  • Armand Peugeot (26 de março de 1849 — 2 de janeiro de 1915) foi um empresário e industrial francês. Foi um dos pioneiros da indústria automobilística e fundador da fábrica de automóveis Peugeot. Em 1999 foi incluído no Automotive Hall of Fame.
  • Armand Peugeot (* 26. März 1849 in Hérimoncourt bei Montbéliard; † 2. Januar 1915 in Neuilly-sur-Seine) war ein französischer Unternehmer und Gründer des gleichnamigen französischen Autoherstellers Peugeot. Peugeot fing zunächst mit dem Bau von Fahrrädern an und präsentierte 1889 auf der Weltausstellung in Paris das erste dampfgetriebene Dreirad und gilt als Pionier und Visionär des Automobilbaus. 1889 kaufte Armand Peugeot die Serpollet-Dampfmotoren für seine ersten Kraftfahrzeuge. Armand Peugeot starb im Alter von 65 Jahren und wurde auf dem Cimetière du Père-Lachaise in Paris begraben.
  • Арман Пежо (фр. Armand Peugeot; 26 марта 1849 года — 2 января 1915 года) — французский промышленник, пионер автомобильной промышленности и основатель французской фирмы «Пежо». Арман родился 26 марта 1849 года в округе Монбельяр в Восточной Франции. Его семья владела металлообрабатывающим бизнесом, выпускающим пружины, пилы, оправы для очков и другие вещи. В 1872 году он женился на Софи Леони Фалло, у пары было пятеро детей, но их единственный сын, Раймонд, умер в 1896 году. Внесён в Зал автомобильной славы в 1999 году.
sameAs
death place
death date
birth place
birth date
dct:subject
Wikipage page ID
Wikipage revision ID
Link from a Wikipage to another Wikipage
Link from a Wikipage to an external page
foaf:name
  • Armand Peugeot
foaf:depiction
  • External Image
dct:description
  • French industrialist, pioneer of the automobile industry and the founder of the French firm Peugeot
foaf:givenName
  • Armand
foaf:gender
  • male
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:surname
  • Peugeot
thumbnail
prov:wasDerivedFrom
has abstract
  • Armand Peugeot (* 26. März 1849 in Hérimoncourt bei Montbéliard; † 2. Januar 1915 in Neuilly-sur-Seine) war ein französischer Unternehmer und Gründer des gleichnamigen französischen Autoherstellers Peugeot. Peugeot fing zunächst mit dem Bau von Fahrrädern an und präsentierte 1889 auf der Weltausstellung in Paris das erste dampfgetriebene Dreirad und gilt als Pionier und Visionär des Automobilbaus. Die unternehmerischen Tätigkeiten der Familie Peugeot lassen sich bis ins 15. Jahrhundert verfolgen. 1776 betrieb die Familie Peugeot in Herimoncourt eine Wassermühle und eröffnete später eine Eisengießerei, welche die Grundlage für den späteren metallverarbeitenden Betrieb bildete. Der Betrieb stellte neben Uhrfedern, Korsettstangen und verschiedenen Werkzeugen wie Metallsägen und Sägeblättern später auch Bügeleisen und Kaffeemühlen her. Armand Peugeot studierte in England und lernte dort das Fahrrad kennen. Er erkannte den Nutzen und den technischen Fortschritt des Fahrrades und begann mit der Produktion dieses Transportmittels und macht es damit auf dem europäischen Kontinent bekannt. Gemeinsam mit seinem Vetter Eugène Peugeot stellte er das Veloziped ab 1882 in der familieneigenen Werkstatt her. Bereits sieben Jahre später produzierte er 19.000 Stück und mit der Präsentation auf der Exposition Universelle de Paris, der Pariser Weltausstellung 1889, stieg die Nachfrage so stark an, dass er im selben Jahr ein Geschäft in Paris eröffnete. 1889 kaufte Armand Peugeot die Serpollet-Dampfmotoren für seine ersten Kraftfahrzeuge. Ein weiteres Jahr später wurden Peugeot-Fahrzeuge mit Motoren des Autoherstellers Daimler-Motoren-Gesellschaft ausgestattet. 1891 ließ er einen dieser so genannten Stahlrad-Wagen bei der Rad-Fernfahrt Paris-Brest-Paris erfolgreich teilnehmen. Peugeot begann daraufhin, eigene Benzinmotoren herzustellen und ist damit der zweitälteste Autohersteller der Welt. Im Jahr 1891 begann Peugeot mit der Serienproduktion von Automobilen. Als er die technische Zukunft der motorgetriebenen Fahrzeuge erkannte, gründete er 1885 die Société des Automobiles Peugeot und eine Produktionsstätte in Audincourt. 1906 fusionierte das Unternehmen mit dem Peugeot-Fahrradunternehmen zur Société des Cycles et Automobiles Peugeot. Ein neues Werk wurde in Sochaux-Montbéliard eröffnet und Peugeot stellte nun neben Personenwagen auch Omnibusse und Transporter her. Armand Peugeot starb im Alter von 65 Jahren und wurde auf dem Cimetière du Père-Lachaise in Paris begraben.
Faceted Search & Find service v1.17_git21 as of Mar 09 2019


Alternative Linked Data Documents: iSPARQL | ODE     Content Formats:       RDF       ODATA       Microdata      About   
This material is Open Knowledge   W3C Semantic Web Technology [RDF Data] Valid XHTML + RDFa
OpenLink Virtuoso version 07.20.3230 as of May 1 2019, on Linux (x86_64-generic-linux-glibc25), Single-Server Edition (61 GB total memory)
Data on this page belongs to its respective rights holders.
Virtuoso Faceted Browser Copyright © 2009-2019 OpenLink Software