About: Jean de Beaurain     Goto   Sponge   NotDistinct   Permalink

An Entity of Type : yago:LivingThing100004258, within Data Space : dbpedia.org associated with source document(s)
QRcode icon
http://dbpedia.org/describe/?url=http%3A%2F%2Fdbpedia.org%2Fresource%2FJean_de_Beaurain

Jean de Beaurain (17 January 1696 – 12 February 1771) was a French geographer.

AttributesValues
rdf:type
rdfs:label
  • Jean de Beaurain
  • Jean de Beaurain
  • Jean de Beaurain
rdfs:comment
  • Jean de Beaurain est un géographe français, né le 17 janvier 1696 à Aix-en-Issart dans l'Artois et mort le 12 février 1771. Il était un géographe de Louis XV.
  • Jean de Beaurain (17 January 1696 – 12 February 1771) was a French geographer.
  • Jean de Beaurain (* 17. Januar 1696 in Aix-en-Issart, Herzogtum Artois; † 12. Februar 1771) war ein französischer Geograf und Kartograf. Im Alter von 19 Jahren kam Beaurain nach Paris und studierte bei dem königlichen Kartografen . Mit 25 Jahren erhielt er selbst den Titel eines königlichen Kartografen. Durch die Veröffentlichung eines kirchlichen und bürgerlichen ewigen Kalenders wurde er 1724 bekannt und erregte auch die Aufmerksamkeit Ludwig XV. In der Folgezeit fertigte Beaurain in königlichem Auftrag zahlreiche Karten und Pläne.
foaf:isPrimaryTopicOf
dct:subject
Wikipage page ID
Wikipage revision ID
sameAs
dbp:wikiPageUsesTemplate
has abstract
  • Jean de Beaurain (* 17. Januar 1696 in Aix-en-Issart, Herzogtum Artois; † 12. Februar 1771) war ein französischer Geograf und Kartograf. Im Alter von 19 Jahren kam Beaurain nach Paris und studierte bei dem königlichen Kartografen . Mit 25 Jahren erhielt er selbst den Titel eines königlichen Kartografen. Durch die Veröffentlichung eines kirchlichen und bürgerlichen ewigen Kalenders wurde er 1724 bekannt und erregte auch die Aufmerksamkeit Ludwig XV. In der Folgezeit fertigte Beaurain in königlichem Auftrag zahlreiche Karten und Pläne. Als seine wichtigste Veröffentlichung gilt das 1755 und 1756 herausgegebene kartografische Werk über die Feldzüge der französischen Armee in Flandern und den südlichen Niederlanden während der Jahre 1690 bis 1694. Eine 1783 bis 1787 in Potsdam erschienene Neuausgabe in fünf Bänden enthielt militärtaktische Erläuterungen eines preußischen Offiziers. Neben seiner Tätigkeit als Kartograf war Beaurain gelegentlich im Auftrag französischer Staatsmänner an politischen Verhandlungen beteiligt, und er war einer der Lehrer des Dauphin (Adel). Sein 1728 geborener Sohn Jean-Baptiste wurde ebenfalls Kartograf.
  • Jean de Beaurain est un géographe français, né le 17 janvier 1696 à Aix-en-Issart dans l'Artois et mort le 12 février 1771. Il était un géographe de Louis XV.
  • Jean de Beaurain (17 January 1696 – 12 February 1771) was a French geographer.
schema:sameAs
prov:wasDerivedFrom
page length (characters) of wiki page
is foaf:primaryTopic of
Faceted Search & Find service v1.17_git51 as of Sep 16 2020


Alternative Linked Data Documents: PivotViewer | ODE     Content Formats:       RDF       ODATA       Microdata      About   
This material is Open Knowledge   W3C Semantic Web Technology [RDF Data] Valid XHTML + RDFa
OpenLink Virtuoso version 08.03.3319 as of Dec 29 2020, on Linux (x86_64-centos_6-linux-glibc2.12), Single-Server Edition (61 GB total memory)
Data on this page belongs to its respective rights holders.
Virtuoso Faceted Browser Copyright © 2009-2021 OpenLink Software